freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 28.01.2013, 11:04
Benutzerbild von Crimson12
Crimson12 Crimson12 ist offline
Querquatschkopf
 
Registriert seit: 25.04.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 1.917
Dankeschöns: 3373
Standard Vergleich Swingerclubs vs. Clubs

Zitat:
Herren 130,- €
Wofür? für die leidliche Hoffnung, ggfs. bei einer halbwegs attraktiven Frau einen wegstecken zu können?

Preis-/Leistung ist völlig daneben

habs mal ausgelagert, in der Folgediskussion geht es ja nicht mehr konkret um Cesar's Palace, sondern allgemein um das Für und Wider von Swingerclubs, lg, br
__________________
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." AE

Geändert von Bokkerijder (29.01.2013 um 13:21 Uhr) Grund: Titel und Anmerkung nach Abtrennung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.01.2013, 18:49
Timebandit Timebandit ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: In einer Stadt mit Dom in der Nähe von Frechen
Beiträge: 1.085
Dankeschöns: 5791
Standard

Crimson: dein Kommentar ist eher völlig daneben!

Warst Du schon in einigen Swingerclubs, um das beurteilen zu können?
Sorry - ich habe das Gefühl eher nicht!

Jeder muss für seine Interessen selbst wissen, wieviel Geld er ausgibt.Mir ist es auch ein Rätsel, warum jemand bei einer Domina 200 Euro ausgibt, sich dort beleidigen lässt, wie ein Hund am Halsband rumrennt, einen mit dem Stock bekommt und nichtmals Sex absolviert....wo ist da z.b. die Preis Leistung?

Oder wo ist bei einer heruntergespülten 50 Euro Laufhausnummer die Preis-Leistung?

Ich glaube Swingerlcub-Gänger gehen in diese Clubs,weil sie außerhalb vom Pay-Sex ihr Vergnügen suchen. Der Spruch "Alles kann - nichts muß" sagt doch schon einiges auf....eine Art Roulette mit "Kick"

Ich hatte Abende im Swingerclub, da bin ich ungepoppt frustriert nach hause. Dann gab es Abende, das war wie der Himmel auf Erden. Sex mit optischen Highlights, gute Rudelbumsnummer und sonstige Action. Da hätte ich für den Service eigentlich noch viel mehr Eintritt bezahlen müssen. Als ich mit meiner Bekannten mal da war und die noch 2 Mädels vor Ort kennenlernte, konnten wir selbst ausmachen, worauf wir Bock haben. Ganz unabhängig von irgendwelchen Preislisten.

Aber ich glaube es geht in diesem Bereich nicht um finanzielle Aufrechnungen.
Es ist ein ganz anderes Ambiente. Ich finde es nur schade, wenn sich immer Leute zu Wort melden, die vom Thema keine Ahnung haben,aber überall ihren Senf dazu tun müssen.

Klimbim: aber war das am Samstag nichtmal 55 Euro - jetzt 75! Dat ist aber mehr als so die übliche Preissteigerungsrate....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.01.2013, 19:04
Xx_er Xx_er ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.10.2010
Beiträge: 2.054
Dankeschöns: 1788
Blinzeln

Zitat:
Zitat von Crimson12 Beitrag anzeigen
Wofür? für die leidliche Hoffnung, ggfs. bei einer halbwegs attraktiven Frau einen wegstecken zu können?
oder bei weniger attraktiven einen wegstecken zu sollen

Nach ausgiebigen "SC-Tests" habe ich für mich persönlich auch bessere "Spielplätze" entdeckt...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.01.2013, 19:14
Timebandit Timebandit ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: In einer Stadt mit Dom in der Nähe von Frechen
Beiträge: 1.085
Dankeschöns: 5791
Standard

Wo sollen die denn sein?

Es ist natürlich sehr individuell. Manche können mit Swingerclubs nicht viel anfangen, weil sie nicht zum Zuge kommen. Das kann daran liegen, das sie unattraktiv sind oder einfach nicht "ankommen" oder sich nicht antrauen...

Da ist der Paysexbereich natürlich eine sichere Variante. Für Geld lassen die Frauen so ziemlich jeden ran.

PS: Xx...bist Du mit Crimson eigentlich immer im Doppelpack in den Threads?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.01.2013, 19:48
The Tiger The Tiger ist offline
Genitalveteran
 
Registriert seit: 16.09.2009
Beiträge: 4.523
Dankeschöns: 9409
Standard

Zitat:
Für Geld lassen die Frauen so ziemlich jeden ran.
Liegen für diese Behauptung entsprechende Erfahrungen vor ... ?
__________________
Och dä raderdollste Aasch hät sing Visasch!
(§ 17 Kölsche Jrundjesetz)

https://www.youtube.com/watch?v=Lnk2DRqUoGQ
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.01.2013, 00:38
Benutzerbild von mxrevolution
mxrevolution mxrevolution ist offline
Sexbestie vom Niederrhein
 
Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 39
Dankeschöns: 305
Standard my 2 cents

Tiger/Oslo ... stell dich nicht dümmer, als du bist ...

Du weisst genau, was der Zeitdieb meinte.
Die Rede war von käuflichen Frauen, nicht DEN Frauen allgemein...

Zum Swingern muss ich wohl mal meine 2 cents abliefern ...

Bei allen Aussagen meine ich niemanden persönlich, Übereinstimmungen sind reiner Zufall.... falls wem der Schuh passt ...

Ich bin Stammgast im Caesars, und in allen anderen NRW Clubs kenne ich mich auch mehr als gut aus. Beverly, VIP, WH6, Schickeria, P3, Villa Pallazzo,
D&D,Biggies Lounge, Casablanca, BimBamBoo, Freche Parties, usw. usw. ...

Ich kann keinem Mann empfehlen dort alleine, sprich ohne weibliche Begleitung /Eintrittskarte oder Partnerin hinzugegen.
Ausser er hat das Aussehen von George Clooney (ja, der aus Hollywood) oder meinen Charme ...

Natürlich gibt es Tage, wo mal ne echte weibliche Drecksau anwesend ist und jeden Kerl ranlässt. Aber das ist ne Seltenheit.
Und wenn, ist die meist weniger attraktiv ..oder Mann steht auf KG50
UND kommt damit klar, das gleichzeitig noch 5 andere hässliche Vögel an der Ü40 Mutti rumschrauben ...

Für die meisten der P6er ...
isses besser die angesprochenen 130Schleifen mit Eintritt in einen klassischen FKK Club und 2 x 30min Zimmer zu investieren.

In den wenigsten Swingerclubs gibt es Mädels unter 30 ...
Wenn doch mal eine auftaucht, haben die 90+ KG auf den Rippen ...
und lassen dann trotzdem auch keinen Ü50 ran ...

Ich gehe da zwar nie ungevögelt raus, ausser ich habe keinen Bock, und hatte auch schon 4 Mädels gleichzeitig mit auf der Matte ...

Aber ich bringe mir auch meist eine oder zwei Freundinnen mit.
Nein, ich heisse nicht George Clooney und sowas ist die Ausnahme !!

Wenn das hier ein Kollege Ü50, unter 1.8m, BMI über 25 liest:

Dann denke besser nicht darüber nach in einen Swingerclub zu gehen.
ODER du bist schmerzfrei und vögelst alles was nicht schnell genug auf den Baum klettert
ODER willst mit deinem holden Weib die Ehe retten ... soll schonmal geklappt haben ...

Die Pseudo Swingerclubs Moulin Rouge in Langenfeld oder Böse Parties,
genau wie das Beverly2000 im unteren Bereich für Einzelherren ...
haben DLs am Start ... meist handelt es sich um verkappte Pauschalclubs.
Da verirren sich nur total verpeilte Swingerpaare hin, und suchen sicher ganz fix das Weite ...
Die DLs sind nicht attraktiv ! Da findet man auf jedem SS bessere Frauen.

Es gibt auch Events, wo man als Singlemann weniger zahlt ...
Sogenannte HÜs ... Herrenüberschussparties ...
Sehr gerne besucht von molligen Hausfrauen, Ü40-Ü60 die sonst niemand haben will.

Da kann man dann als Mann viel Spass haben, wenn man bereit ist ... sich in die Schlange der 20 hechelnden Typen einzureihen, die dem einzigen weiblichen Hintern hinterherschleichen, wenn der sich mal nach oben auf die Matten bewegt.

Wenn du immernoch Interesse hast dann kommen wir zu meinen Tipps:

Zum Dresscode:

Es sieht so schon scheisse aus, wenn ein normaler Kerl in Boxershorts, mit Handtuch unterm Arm, rastlos durch die Gänge schlurft und man am langen Gesicht erkennt, keine will mich poppen

Wenn du das noch durch billige Badelatschen, fette Plauze und falsche = bunte oder weisse billige schlabberige Unterhose oder gar TANGA !!! kotz/würg ... untertreichst, dann bleib besser gleich zuhause.

"Mann" muss schon verdammt gut aussehen um die Wetlook Boxershorts oder Lederoutfits tragen zu können. Wenn du nicht mind. jede Woche Komplimente für dein Aussehen bekommst, dann denk nicht im Traum dran sowas zu tragen! Es wäre nur peinlich. Für Alle.

Aus Gag ziehe ich die Schiesser Feinripp in weiss mal an .. und die fliegen ganz schnell wieder in den Mülleimer ... nach den 10 GAG min

Gute Microfaser Marken Boxershorts,
eng anliegend in schwarz, ist die einzig richtige Wahl
Dazu das passende Shirt ... zusammen ab 50€.

An den Füssen sind schwarze Sneaker akzeptabel.
Nichts anderes. Kein Badelatschen, keine weissen Turnschuhe ...
Oder kostspielige Lederstiefel... ab 180€ aufwärts
NewRock ist Clubwear !

Ist dir zu aufwendig?
dann wundere dich nicht, dass keine mit dir dort ficken will.
Die Mädels chten drauf, ich hab das 1000 mal gehört...

Im SC rennen sicher nicht nur Topmodells und Adonisse rum.
Ein Bäuchlein ist okay.

Und klar gilt:
Wer ficken will muss hier besonders freundlich sein, weil die Frauen das freiwillig !!!! machen.

Dort gibt es für Hässliche, Dicke, Zwerge oder alte schrumpelige Säcke keine Fickgarantie wie im P6. Aussehen, Stil und Charme spielen hier eine genauso grosse Rolle wie im normalen Leben. Eher noch mehr ... weil es gleich zur Sache geht.

Wenn du privat / normales Leben Frauentechnisch nichts reisst, dann auch nicht im SC !

Die Frauen dort sind nicht notgeil oder verzweifelt, sondern anspruchsvoll.
Und - die meisten - können es sich auch leisten.

Und wenn du als Mann dann auch noch "gut" bist, dann vögelst du den ganzen Abend. Denn nirgendwo sonst bekommt Frau so Live und in Farbe mit, wie du beim Sex bist und wie die Frau unter/neben dir abgeht.
Das weckt Begehrlichkeiten ;-)

Wenn dein Beuteschema Ü40, KG38, nettes sexy Outfit, frivole und
lustvolle Partymaus ist .. dann nur zu .. die gibt es im SC Haufenweise.

Vielleicht ist ja deine Ehefrau auch dabei!?
Die gehen gern mit geichgesinnten Freundinnen am WE gemeinsam in den Swingerclub und lassen sich ordentlich durchwemsem, weil der Ehemann ja seine Kräfte bei den osteuro DLS im FKK Club verbraucht.

Also ruhig mal nachdenken warum deine Ehefrau dir das Alibi für den nächsten Besuch in der "Freude" "samya" "xxx club" wieder einmal so locker abgenommen hat.

Eventuell klingt kurz nach deiner Abfahrt mein Handy und ich sehe sie kurz darauf im SwingerClub zum 3ten oder 4ten Mal

Gruss MX
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.01.2013, 06:38
Timebandit Timebandit ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: In einer Stadt mit Dom in der Nähe von Frechen
Beiträge: 1.085
Dankeschöns: 5791
Standard

Sehr guter Bericht, der eigentlich alles genauestens darlegt und schildert!
Besser konnte man es nicht formulieren!

Die Aussagen von Tiger sollte man nicht überbewerten, da er real gesehen nie in derartigen Clubs ist und daher die Situation nicht richtig beurteilen kann. Er ist in anderen Paysexbereichen aktiv.(* Unverschämtheit gelöscht, M.*))


Bezüglich des Swingerclubs mache ich es meist genauso und fahre mit ein oder zwei Mädels in den Club. Die krigen keine Kohle dafür, dürfen mir als Swingergott mal ordentlich einen lutschen. ist halt besser, da mit mehreren Mädels auf der Matte zu liegen, als abends allein vorm PC zu sitzten und mit oberlehrerhaften veraltetem Schulwissen hier die Leute mit Themen im Witze- Video oder Bilderforum zu nerven.
Wir sind ja alle eigentlich Erwachsen - nur ein paar Ausnahmen sind wohl auf dem Niveau stehen geblieben.

Die besten Parties waren bisher allesamt im Swingerclub. Das Caesars ist sicherlich das Highlight, wobei die Stimmung in der "Biggi s Lounge" super gut war.

Ich sehe das swingen auch eher als eine Art Party: wer reinen schlechten Sex haben will mit günstiger Poppgarantie, der sollte lieber wieder zu seinen Ivana s und Roxana s rennen.
Wer auf unplanbaren Sex mit spontanen Action steht und ggf. mal die Bankangestellte von Nebenan poppen will, ist im Swinger genau richtig.

Geändert von Macchiato (29.01.2013 um 08:30 Uhr) Grund: Beleidigung gelöscht und verwarnt
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.01.2013, 07:26
Premiumtester Premiumtester ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 2.270
Dankeschöns: 28559
Standard

Tendenziell sind P6 und Swingen absolut konträr und gar nicht miteinander vergleichbar. Eigentlich ist ein Freierforum keine geeignete Plattform für Swingerclubs.

Da werden bei den Clubgängern nur unnötige Hoffnungen geweckt. Die Aussage von Max bringt es auf den Punkt. Wer im normalen Leben keine Frau "abbekommt" kann sich einen SWClubbesuch sparen.

Da verwechseln viele die Realität mit der Club-Scheinwelt, wo die SW einen anhimmeln, bis sie ihren Orgasmuns am Spind bei der Bezahlung haben.

Natürlich habe ich diverse SW-Clubs besucht.
Mit Grausen erinnere ich mich an meinen ersten Besuch im Inside in Fröndenberg.
Damals deutlich jünger und besser im Saft war ich Freiwild für die Ü50 Fraktion mit KF 42 aufwärts. Es hat Jahre gedauert bis ich mich wieder getraut habe.

Seitdem nur noch in weiblicher Begleitung in Clubs wie CasaBlanca oder Schickeria. Wobei in der Schickeria häufig am WE die jüngere Generation angesprochen wird.

Eine nette weibliche Begleitung und richtiger Dresscode sind Opener für einen gelungenen Abend.

Einzelmänner sind eher verpönt und werden häufig belächelt.
Wer dann 130 Euro vesemmelt, ärgert sich natürlich, sollte es aber eigentlich besser wissen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.01.2013, 12:43
Xx_er Xx_er ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.10.2010
Beiträge: 2.054
Dankeschöns: 1788
Blinzeln

Zitat:
Zitat von Timebandit Beitrag anzeigen
Wo sollen die denn sein?
im pay6-Bereich PC's und sonst div.Parties Kinky, hot'n dirty, eroluna, etc. (werden an verschiedenen Locations organisiert, ganz gute Veranstaltungskalender finden sich auf Erotikportalen im Netz).

Zitat:
Zitat von Timebandit Beitrag anzeigen
Manche können mit Swingerclubs nicht viel anfangen, weil sie nicht zum Zuge kommen. Das kann daran liegen, das sie unattraktiv sind oder einfach nicht "ankommen" oder sich nicht antrauen...
ja, unter all den Punkten leide ich massiv

Zitat:
Zitat von Timebandit Beitrag anzeigen
Da ist der Paysexbereich natürlich eine sichere Variante. Für Geld lassen die Frauen so ziemlich jeden ran.
unter dem Gesichtspunkt, was mich antörnt: absoluter Quatsch - die Lust/Stimmung der Frau kannst du auch im Pay6 nicht kaufen...

Zitat:
Zitat von Timebandit Beitrag anzeigen
PS: Xx...bist Du mit Crimson eigentlich immer im Doppelpack in den Threads?
nö.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.01.2013, 13:10
Xx_er Xx_er ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.10.2010
Beiträge: 2.054
Dankeschöns: 1788
Blinzeln

Zitat:
Zitat von mxrevolution Beitrag anzeigen
Wer ficken will muss hier besonders freundlich sein, ...
naja, nur solange es nicht "bemüht freundlich" rüberkommt...


Zitat:
Zitat von mxrevolution Beitrag anzeigen
Wenn du privat / normales Leben Frauentechnisch nichts reisst, dann auch nicht im SC !
hmmm... jetzt sollte man(n) dann noch mal über seine Ansprüche im Pay6 reflektieren...

Zitat:
Zitat von mxrevolution Beitrag anzeigen
Die Frauen dort sind nicht notgeil oder verzweifelt, sondern anspruchsvoll.
Und - die meisten - können es sich auch leisten.
*puh - das unterschreibe ich so nicht ! Nach meiner "durchschnittlichen" Wahrnehmung, können es sich einige leisten und ebenfalls nur einige werden ihren eigenen Ansprüchen gerecht. Im Schnitt findet sich *imho auf div."Erotik"-Parties ein eher attraktives Publikum.

Zitat:
Zitat von mxrevolution Beitrag anzeigen
Wenn dein Beuteschema Ü40, KG38, ...
da haben "wir" mitunter ein kleines Problem...


btw. eine sehr interessante Spielvariante ist auch der Besuch von Pay6-Clubs mit eigener weiblicher Begleitung...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de