villa vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #21  
Alt 29.01.2013, 22:06
Benutzerbild von Pathfinder
Pathfinder Pathfinder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2009
Beiträge: 255
Dankeschöns: 1086
Standard

Zitat:
Zitat von grauerwolf Beitrag anzeigen
Welche habe ich wohl gemeint.... und über welche diskutieren wir hier.
Gemeint haste möglicherweise die auf welchen nicht nur Swingerclub draufsteht sonderen auch nahezu ausschliesslich drin ist. Die kann man allerdings bundesweit an einer Hand abzählen. Diese Clubs kann man weder mit Pauschalclubs noch mit Sauna/FKK-Clubs vergleichen, da dort Paysex aller Art, auch das Mitbringen von Ischken aus dem Gewerbe und Check-in als Pseudopaar, verpönt ist. Über diese Clubs brauchen wir hier nicht zu diskutieren.

Wir diskutieren hier über Swingerclubs bei denen Swinger dran steht, die aber zu 95% verkappte Bordelle (nahezu alle sogenannten Herrenüberschußclubs) sind. Die heuern einige Solodamen als Entsaftungspersonal an, bezahlte Paar agieren als Animationsteam. Dieses Geschäftsmodell funktioniert nur so! Je nach Club verirren sich dort hin auch mehr oder weniger rein private Paare, von denen aber leider nach etwa 2 bis 3 Stunden viele wieder verschwinden, insbesondere wenn der weibliche Part peilt, dass Huren auf dem Plan sind. Die sind am ehesten vergleichbar mit Pauschalclubs/Partytreffs. Nur im Unterschied zu dort gibt es keine Fick- oder Abspritzgarantie, also faktisch Paschalclubs mit erheblichem Verarscherisiko, das unter "alles kann nichts muß" verkleistert wird.. Sieht man dann an den sich bildeneden Polonäsen und den Trauben von Wichsenden um die Böcke und Verrichtungstätten bei exorbitantem Herrenüberschuß.

In Abhängigkeit von der Einlaß- und Preisgestaltung gibt es dann noch einige Clubs in Grauzonen, die können aber faktisch auch nicht ohne professionelle Animation überleben, so z.B. Quicky Rhein-Neckar oder LeCoq.

Ich/wir bin/sind lange genug durch die Läden im Rhein-Main-Neckar Raum gestiegen und in 2009 war nach Schloß Seewiese Sense. Am Anfang noch mit meiner Ex-Frau, nach der immer gleich gegeiert wurde..."jetzt geht die Sonne auf..."und so selten dämliche Sprüche...dann erstmal nur noch reine Paareclubs.
__________________
Grüße
Pathfinder

Geändert von Pathfinder (29.01.2013 um 22:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29.01.2013, 22:20
Timebandit Timebandit ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: In einer Stadt mit Dom in der Nähe von Frechen
Beiträge: 1.086
Dankeschöns: 5791
Standard

Pathfinder: dann gehst du wohl in andere Clubs!

In die Swingerclubs in die ich gehe, sind zu über 90 Prozent Privatpaare drin...und dies gilt für s Caesars, Biggi s Lounge, die Ex Clubs in Moers und Bottrop und die Trauminsel....

Und jetzt da einzelne Damen aus dem Gewerbe aufzuführen, die da mal vorstellig wurden ist müßig. Wer behauptet, die o.g. Clubs wären fast ausschliesslich oder überwiegen auf Paysex ausgerichtet, hat meines Erachtens nun wirklich keine Ahnung....
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 30.01.2013, 14:07
Benutzerbild von mxrevolution
mxrevolution mxrevolution ist offline
Sexbestie vom Niederrhein
 
Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 39
Dankeschöns: 305
Standard Aufklärungsfleissarbeit

So, wenn wir nun alle mal wieder ein wenig runtergekommen sind, rede ich wieder mit.

Die Aussagen von Pathfinder irritieren mich gewaltig, weil nicht korrekt.

ICH rede hier NICHT von verkappten Partytreffs, wo "Mann" auch mal seine Fickbekanntschaften mit reinnehmen kann, und sonst nur Freier für ein 3h Ticket oder Tagesticket endlos lustlos abgemolken werden.

Die Überschrift lautet Vergleich Swingerclubs vs. Clubs.

Und genau darüber rede ich...
Echte Swingerclubs im Vergleich zu anderen
"Clubs" = FKK Saunaclubs, Flatrate Schuppen und Partytreffs mit Swingerclubschild an der Tür ...

Und wer mich näher kennt, weiss dass ich mich in den echten Swingerclubs NRW‘s auskenne.
Ich kann behaupten, dass ich sicher jeden erwähnenswerten bereits mind. 1 Mal besucht habe.

Und da sind keine DLs vom Haus aus am Start !!

Im Beverly2000 ja ... aber das ist die Ausnahme.
Unattraktive, meist mollige, Ü50er Mädels ... die zum Abmelken mit den
Soloherren auf die Matte springen ...
muss man nicht haben, nicht mal sehen muss man das.

Die echten Swingerclubs holen sich ihren Frauenanteil über kostenlosen oder lächerlich günstigen Eintrittspreis für Frauen und ... Paare rein.

Ich hatte ja reichlich Namen aufgelistet .. Blick zurück hilft.

Und egal wo ich hinkomme, sind viele Bekannte da, die man immer wieder trifft.
Mit denen man mittlerweile privat befreundet ist und sich auch außerhalb der Clubs trifft.
Ja auch zum Sex.

Irgendwann kennt man jeden im Club. Und wenn nicht, kennt man jemanden der diese neuen unbekannten Leute kennt und vorstellt.

Ausserdem sind die Swinger genauso oder noch besser, als Freier in den üblichen Fickforen, organisiert. Auch wir haben unsere SwingerForen in denen geblödelt, geflirtet und gedated wird. Und zwar heftigst…

Um es mal ganz klar auszudrücken, den Frauen dort juckt genauso die Muschi wie uns Kerlen der Lolli. Nur sie sagen es dort offen und brauchen keine 7 Dates zum Kaffeetrinken um dir einen zu

JAAAA, auch da biste als oller dicker Quasimodo nicht wirklich gut aufgehoben.

Wie gut dass es für euch / uns Alle den P6 gibt ...
Damit auch die hässlichen Kerle mal Sex mit ner hübschen Frau haben können.

Und die hübschen verheirateten Kerle mal was anders, als Muttern zuhause, ordentlich knattern können .. ohne langes Verzell und eventuelle SMS Belästigungen am familiären Frühstückstisch.
Klare Vorteile des P6 !

Die Swingerszene ist hingegeben ein Paradies für tolerante und fröhlichen Partymenschen, die ihren Sex offen und frei ausleben. Bisexuelle Neigungen genauso wie Fetische oder Fantasien ...
Die Frauen immer voran ...

Da gehört Alles dazu. Paare die zum Partnertausch hingehen,
Frauen die mal MMF oder MMMMMF haben wollen, übrigens Selbstbefriedigungsfantasie No. 1 bei den Mädels ...

Dann Partyleute, die mal eben 3h tanzen und Party machen und dann spontan mit 6 oder mehr Leuten nen gangbang deluxe praktizieren.
Zeigefreudige, Fetischisten, Doms und Subs, Transen, Vojeure ...
Alle geben sich dort die Klinke in die Hand ...

Dafür alleine lohnt sich mal ein Besuch. Sehenswert !

Oder es kommt auch gut mal spontan ein FFM ...
oder wie bei mir FFFFM zustande.

Als einigermaßen gut aussehender, charmanter, gepflegter Mann, der tanzen kann, nicht in gebückter Haltung durch die Flure schleicht, dessen Beutschema Ü40, schlank und naturgeil ist, lebst du da im Paradies

Also ich rate NICHT generell davon ab, alleine - also ohne weibliche Begleitung - hinzugehen, aber Mann sollte wissen, dass das Risiko hoch ist, nicht zum Zug zu kommen.

Kann an 1001 Gründen liegen.
Auch dort gibt es, genau wie im FKK Club, gute und schlechte Tage/LineUps ...
Ich war schon Hahn im Korb bei 20 Solofrauen und anderherum auch schon fast alleine mit meiner Begleitung.

Ein weiterer Vorteil einer Begleitung ist, dass die Solofrauen oder Paarfrauen,
ganz genau hinsehen ... nee, nicht auf deinen Schniedel ... zuerst mal auf dein SchlüsselArmband.
Soloherren haben andere Farben als Paare ...

Und viele der Frauen wollen keine SoloHerren!
weil es gibt eventuell Mecker vom Menne, wenn Mutti alleine loszieht und Vati nix zum wemsen hat.
Oder die Frauen wollen kein Gebettel nach Handynummer etc ...

Andere wiederum stehen voll drauf soviel Solos wie möglich zu melken.
Oder das Paar ist cuckold ...

Jeder sollte mal einen Swingerclub besucht haben ... Es lohnt sich!!
Nur eben ohne die Erwartungen, mit denen man üblicherweise in den PUFF/FKK Club geht.

Wer mit dicken Eiern reingeht, nach 3 Stunden Körbe einsammeln und dem dazugehörigen missmutigen Gesichtsausdruck, langsam hektisch wird, sollte besser heim fahren oder daheim bleiben ... das wird nix!

Dazu kommt noch ein wichtiger PUNKT !!

Die Frauen dort .. wissen was sie wollen, und sie wissen, dass Frau es auch bekommen kann. Die sind verwöhnt.
Ein Kerl der nach 5-10min schlapp macht und nur einmal kann, wird genau einmal Spass bekommen.

Danach dort nie wieder. Das lässt sich eine Ehefrau und eine Hure gefallen …
Letztere sicher grinsend … aber eine Swingerin, die nimmt dir das nicht nur übel, die petzt auch noch bei anderen Swingerinnen.

Und der Club ist für dich verbrannte Erde.

Selbst wenn sie nicht petzt ... haben genug andere Ladies sich das ganz genau angesehen, die gehen nämlich gerne auch erstmal das "LineUP checken" bevor sie auf die Matte wechseln. Und dazu gehört nicht nur dein Knackarsch sondern auch was du drauf hast ...

Also kommt das auch noch als Risikofaktor dazu …

Oder eben als Glücksfaktor …

Wenn du das Gegenteil bist, ein Womanizer und wirklich ein Hengst, mit
Charme und Talent … dann hagelt es Handynummern ohne Ende.
Und die Mädels empfehlen dich sogar weiter …an gute Freudinnen …
Ja, das ist mir alles schon wirklich passiert und nicht über 4 andere erzählt worden.

Achja, es hat schon was, wenn einem nach 2h geilen Sex mit ner Hammer Blondine,
die in jedem FKK Club locker das ClubHighlight wäre, vom Ehemann auf die Schulter
geklopft wird, mit dem Dank, dass SIE noch nie sooo gut gevögelt worden wäre.
Und er derweil Zeit hatte sich ne kleine Mollige zu gönnen ...

Pooh was ein Aufsatz ....

Nun kommen einige „Aufklärungsabsätze“ … bitte nicht persönlich nehmen !! oder vielleicht besser doch ? Könnte manchem helfen ...

Zusätzlich empfehle ich den ganzen Puffgängern und Freiern alleine schon deshalb mal hinzugehen, damit einige mal live sehen können, wie andere Männer auf der Matte sind und was Mann selber so alles falsch macht …

Wie sind ja hier alles Hengste, Rambos, Casanovas und soooo erfahren …
Schubsen die Huren reihenweise über ganze Gebirge und neben uns sieht jeder andere Kerl alt aus. …
Könnte ganz neue Blickwinkel für einige eröffnen….

Pornofilmchen sind absolut unrealistisch, der eigene Horizont von den DL Schaupielerinnen mit ihren üblichen Lobhudeleien verblendet.
Im Swingerclub sieht man live und in Farbe was man besser machen könnte … wenn man es denn wollte.

Was ich da teilweise erleben und sehen musste, erklärte mir, warum so viele Ehefrauen keinen Bock mehr auf Sex mit ihren Menne haben und sich lieber mit der besten Freundin dort ordentlich lassen.
Oder von ihrer ClubAffäre … ISCH !

Wenn einige der Fickforen-Hengste hier wüssten, wie gut organsiert ihre EheFrauen sind. Wie detailliert und penibel die Mädels ihre Clubbesuche planen und sich 100% wasserdichte Alibis basteln.

Mit mehreren Freundinnen und Eskalationsebenen, dann würde so mancher
Hurenbock seine Holde Mutti nie wieder aus den Augen lassen …

Die gehen genauso fremd wie ihr … oder meint ihr wirklich, dass die nach 20+ Jahren Ehe mit den 3min Sex alle 3-6 Monate zufrieden sind?
Nööö, sind sie nicht … genausowenig wie ihr .. und heute können sie sich das ganz genauso easy holen, wie ihr im Puff.

Ich gehöre ja eher zu den entspannten Clubgängern, die lieber an der Theke flirten und tanzen ... nee nix discofox, igitt ... als oben rast- und ruhelos rumzuschleichen, um mal irgendwo mitmischen zu dürfen.
Daher rede ich viel und erfahre viel aus dem Nähkästchen …

Dabei ist vor allem eins bemerkenswert, wie versaut und verdorben manche Frauen sind …
Was für Praktiken sie dort ganz normal anwenden und ausleben.

Ihre Männer zahlen dafür in den Puffs viel Geld als Aufpreis, und haben keinen Schimmer vom wirklichen Sexleben ihrer Frau …

Last but not least …

Fangt mal an mit euren Frauen offen über Sex zu reden …
Ich habe bereits mit ihr geredet ... ja mit DEINER ...

Ihr werdet rote Ohren bekommen und eventuell ab dann noch ne Menge Geld für Sauereien sparen …

Gruss MX

Geändert von mxrevolution (30.01.2013 um 14:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 30.01.2013, 23:08
Benutzerbild von Pathfinder
Pathfinder Pathfinder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2009
Beiträge: 255
Dankeschöns: 1086
Standard

Zitat:
Zitat von mxrevolution Beitrag anzeigen

Die Aussagen von Pathfinder irritieren mich gewaltig, weil nicht korrekt.
Das erinnert mich stark an diese Mitteilung;

Zitat:
„Anal- und Sandwichparty“ im Spritzehaus 112
An:
Hallo Phatfinder!!!!!!!!

Dein Bericht über das Spritzehaus ist unverschämt und in vielen Teilen unrichtig!

Du hast Urheberrechte verletzt indem Du unser Bild " Heike und Herbert " von unserer Hompage geklaut hast!


Sollte das Bild nicht binnen kürzester Frist aus dem Internet verschwunden sein, gibt es eine Unterlassungsklage mit einer Geldforderung von meinem Rechtsanwalt.

Gez. Herbert Baumgart
Der Herbert ist wahrscheinlich noch am Rumgrübeln, welche Teile unrichtig waren....Das Spritzehaus in Mainz 112 ist mittlerweile Geschichte...wahrscheinlich wegen meinem "bösen" Bericht...

Drohungen mit "Rechtsanwalt" habe ich auch schon von einem gewissen Thomas Brunzel und Peter Sommer, beide zur Zeit nur schwer erreichbar, erhalten...
__________________
Grüße
Pathfinder
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 31.01.2013, 10:02
Benutzerbild von Bokkerijder
Bokkerijder Bokkerijder ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 1.794
Dankeschöns: 16873
Standard

Och pathfinder, immer diese Geschichten von "ich sach voll meine Meinung" versus "alle anderen sind doof/pöhse" Derlei Befindlichkeiten führen doch zu nix Konstruktivem

Ich finde ja den Beitrag vom mexrev kolossal interessant. Neben vermutlich viel Wahrem (bin eher nicht so der Swinger-Szenekenner) und einer gelungener Prise (Selbst-) Ironie bilde ich mir aber ein, auch einen Hauch von Chauvinismus in der Szene zu hören.

So dass die Solodamen, die Pärchen und die Kleingruppen mit Cuckies irgendwie auf die Einsamen mit den Solomann-Armbändchen gammelfleischbeschaumäßig runterkucken, statt mal denen, die einem den Swingerclubbesuch eintrittsmäßig subventionieren, dankbar einen zu blasen.

Ich hoffe nicht, dass die Anwesenheit von hässlichen Zuschauern und Wichsern, die abgewiesen werden, zum Spiel gehört, sozusagen zur Selbstbestätigung. Aber wie gesagt, kenne mich da nicht aus.

Die "unfuckable" Junx könnte man ja an der Pforte aussortieren, "du komms hier net rein" und so. Klappt woanders ja auch und erspart beiden Seiten die Peinlichkeiten.

Vielleicht ist das ja der Punkt, der "echte" Swingerclubs und alle anderen Clubs wo gegen Bares gefickt wird, voneinander unterscheidet. Die einen tun das und bleiben unter sich, die anderen haben entweder schmerzfreie Professionelle, die diese Soloherren verarzten oder - noch schlimmer -nehmen einen Überschuss von wichsenden Kerlen mit verhärmten, unterfickten Gesichtern hin oder wollen das sogar.

Was sicher nicht funktioniert ist, dass ein Swingerclubbesuch "Ersatz" für einen Puffbesuch sein kann, das dürfte jeder verstanden haben, der den Beitrag aufmerksam gelesen hat.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 31.01.2013, 11:17
Timebandit Timebandit ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: In einer Stadt mit Dom in der Nähe von Frechen
Beiträge: 1.086
Dankeschöns: 5791
Standard

Als regelmässiger Swingerclubgänger kann ich dem Maxrevolution nur voll zustimmen: die Inhalte sind völlig zutreffend. Jeder der mal regelmässig vor Ort ist, kann seinen Bericht nachvollziehen.

Warum Pathfinder Bilder von einer Homepage verwendet, obwohl er dort kein Administrator ist, kann ich nicht mehr nachvollziehen. Um ehrlich zu sein finde ich das mehr als unangemessen: daran ändert auch nichts, dass der Club mittlerweile geschlossen hat, bzw. die Betreiber der Seite derzeit nicht aktiv sind...

Es ist ja hin und wieder mal lustig, wenn jemand für sein Icon ne Micky Mouse oder einen Einstein herunterlädt. Aber Fotos von Sexpartys oder Swingertreffen zweckentfremdet auf andere seiten zu kopieren, bzw. dort zu posten finde ich schon unterste Schublade. Zeugt nicht gerade von einem sehr hohen Niveau und Stil!

Man kann ja froh sein, dass die Clubs Fotos und Partybilder posten: wenn diese natürlich für irgendeinen Scheiss verwendet werden muss man sich nicht wundern, wenn es bald keine Fotos der Clubs mehr gibt. Dann dürfen wir uns bei Leuten wie Pathfinder bedanken, der offenkundig nur Eigeninteressen im Kopf hat. Spätestens die Mail des Urhebers hätte ja mal nen "Klick" in seiner Birne veranlassen können....
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 31.01.2013, 14:30
Xx_er Xx_er ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.10.2010
Beiträge: 2.056
Dankeschöns: 1788
Blinzeln endlich...

bin ich jetzt dank FC auch über SC's aufgeklärt...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 31.01.2013, 20:41
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 7.230
Dankeschöns: 42815
Standard

Zitat:
Zitat von Xx_Er Beitrag anzeigen
bin ich jetzt dank FC auch über SC's aufgeklärt...
Ja nee, is klar, soll das jetzt ne Bewerbung für den Doktor Allwissend-Sonderpokal des FC sein?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 31.01.2013, 20:57
Benutzerbild von Smiley
Smiley Smiley ist offline
Auguries & Riehsörtsch
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: in der Mitte
Beiträge: 4.378
Dankeschöns: 3266
Standard

Zitat:
Zitat von Xx_Er Beitrag anzeigen
... auch über SC's aufgeklärt...
Ich möchte nur bemerken, dass die Abkürzung im Forum nunmehr gleich zwei Bedeutungen zu haben scheint.

SC=Swingerclub
früher
SC=Saunaclub

Damit Gastleser und Neulinge nicht zusätzlich verunsichert werden, schlage ich die rückwirkende Editierung des threads zum Zwecke des Ersetzen von "SC" in wat anderes vor.
Also #3 und #27 (was übersehen?)

Nebenbei hab ich als Nicht-Swinger ne Menge Interessantes erfahren.
Danke.
__________________
"Over in the glory land ... Jesus took me by the hand ... over in the glory land"
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 31.01.2013, 21:03
Xx_er Xx_er ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.10.2010
Beiträge: 2.056
Dankeschöns: 1788
Standard

Zitat:
Zitat von albundy69 Beitrag anzeigen
Ja nee, is klar, soll das jetzt ne Bewerbung für den Doktor Allwissend-Sonderpokal des FC sein?
nö, nur ne unbedeutende Freistilübung in Wahrnehmungspsychologie

Ich mein' @mxr's SC-Schönfärberei mit hohem Egoschmeichelanteil deckt sich nicht ganz mit meinen "durchschnittlichen" eigenen Erfahrungen in diversen SC's (hier in NRW nur Schickeria, Caesars, Beverly & Casa) und zum "Expertenstreit" um die Wahrheit in SC's zwischen @PF & @TB. Man(n) sieht eben das, worauf man den Focus legt...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de